... denn das geätzte Edelstahlschild genügt höchsten Ansprüchen. Wenn Vandalismus-Sicherheit oder hygienische Anforderungen (z.B. in der Lebensmittelindustrie) gefragt sind, ist die matt/glänzende Ausführung (Stahl ohne Farbe) eine elegante Lösung.

Edelstahlschilder werden besonders im Behälterbau und in der chemischen Industrie wegen der Resistenzfähigkeit gegenüber Laugen und Säuren geschätzt (hier sind die Werkstoffe 1.4301 oder 1.4571 gefordert).

Messingschilder sind besonders in der Bergwerktechnik gefragt. Aktuell sind sie auch als dekorative Schilder, z.B. Firmen- und Werbeschilder. Mit Einbrennlack versehen, glänzen diese Schilder jahrelang.

Aluminiumschilder sind die preisgünstige Lösung für den dauerhaften Einsatz. Wir stellen Aluminiumschilder in volleloxierter Ausführung her, die sich auch mehrfarbig gestalten lassen.

Impressum